Energierecht in Frankreich | Erneuerbare Energien Schwerpunkt Frankreich

KESTING & Partner ist der richtige Ansprechpartner für französisches Energierecht:

Wir prüfen und gestalten Verträge zur Standortsicherung, insbesondere im Bereich Photovoltaik (langfristiger Mietvertrag in Frankreich: bail emphytéotique).

Im laufenden Projekt überprüfen wir bau-, vergabe- und umweltrechtliche Bestimmungen in Frankreich, bereiten die Anträge für behördliche Genehmigungen vor, klären die Einspeisevergütung, die Netzanbindung sowie sonstige erforderliche Schritte. Im Einzelnen bieten wir folgende Leistungen an:

  • Projekt-Finanzierung
    • Erstellung der Business Pläne Verhandlungen mit Banken, Gestaltung von Finanzierungsverträgen, Beteiligungskonstruktionen
  • Anlagenerrichtung
    • Verträge für Grund und Boden
    • Grundstückskaufvertrag Erbbaurechtsvertrag Pachtvertrag mit langfristigen Sicherheiten Abwehr nachbarrechtlicher Ansprüche
  • Anlagenkaufverträge
    • Vertragsgestaltung
    • Pacht- und Nutzungsverträge
    • Gewährleistungsansprüche, selbständige Beweissicherungsverfahren, Klageverfahren
    • Beratung im Zusammenhang mit der Anlagenerrichtung, Montage usw.
    • Leasingverträge
  • Anschlussrealisierung
    • Planung
    • Verhandlungen mit Netzbetreiber nebst dazugehörigen Verträgen
  • Gründung von Betreibergesellschaften
    • gesellschaftsrechtliche Verträge incl. Handelsregister
    • steuerliche Beratung (StB, WP)
    • Personalverträge, Arbeitsrecht
  • Verträge mit den Netzbetreibern
    • Einspeise-, Ausspeiseverträge, Transportverträge
    • Sicherheitsleistungen, Geschäftsbedingungen