Inkasso | Forderungseinzug | Vollstreckung in Frankreich
Wir sind auf den deutsch-französischen Rechtsverkehr spezialisiert und haben umfassende Erfahrung mit der Geltendmachung und Durchsetzung offener Forderungen.

Wichtig ist hierbei u.a.
  • Forderungssicherung durch Vertragsgestaltung, z.B. Vereinbarung von Pfandrechten, Eigentumsvorbehalten, Forderungsabtretungen, Abtretung von Geschäftsanteilen etc.
  • Schiedsgerichtsklauseln anstelle der Vereinbarung staatlicher Gerichte
  • aktives Forderungsmanagement
  • Bonitätsprüfungen
  • psychologisch ausgefeilte Verhandlungen mit dem Schuldner
  • Abgabe notarieller Schuldanerkenntnisse anstelle aufwändiger Gerichtsverfahren
  • Sicherung von Vermögenswerten durch Arrest
  • Vertretung in Schiedsgerichts- und Gerichtsverfahren
  • ADR / Mediation
  • Anerkennung ausländischer Entscheidungen und Schuldtitel, Exequaturverfahren nach der VO (EG) Nr. 44/2001
  • effektive Zwangsvollstreckung durch private Gerichtsvollzieher